Therabody Theragun Pro G5 Massagepistole

(Kommentare: 2)

Therabody Theragun Pro G5

Theragun Pro in der 5. Generation

Neben der Theragun mini 2.0, ist die Theragun Pro das Top-Modell der Massagepistolen von Therabody und geht nun in die 5. Generation über. Auf der IFA 2022 wurde mir die Theragun Pro G5 gezeigt und da ich Massagepistolen liebe, habe ich mir die neue Muskel-Entspannungs-Maschine auch genauer angeschaut.

Das kann die Theragun Pro G5

Eins vorweg, ich habe die Theragun Pro noch nicht richtig getestet, durfte diese aber auf der IFA 2022 ein bisschen ausprobieren. Im Vergleich zur 4. Generation wurden keine großen Sprünge gemacht, aber es gibt auf jeden Fall ein paar Änderungen, die ich persönlich richtig gut finde. Frequenz und Kraft haben sich bei der neuen Massagepistole nicht geändert, dafür ist die Gen 5 rund 20 % leiser geworden. Es gibt vorgefertigte Routinen, die über das OLED Display eingestellt werden können. So hat man die Wahl zwischen Sleep, Warm-Up, Recovery und Theragun Pause. Der Akku hält dabei ca. 150 Minuten. Je nach Körperpartie sind verschiedene Aufsätze im Lieferumfang enthalten. Und eine nicht zu vergessene Änderung: Die Theragun Pro G5 wird nun per USB-C geladen. Das finde ich sehr gut, denn so habe ich ein Ladekabel für alle Geräte.

Was bringt eine Massagepistole

Massagepistolen werden immer beliebter und setzen sich besonders im Lauf- und Radsport durch. Mithilfe einer Massagepistole kann das Aufwärmen beschleunigt werden. Sie verbessert die Mobilität und fördert auch die Flexibilität, reduziert Schmerzen, kann den Schlaf verbessern und mein Hauptpunkt für eine Massagepistole, sie beschleunigt die Regeneration. Es sprechen also viele Punkte für eine Massagepistole, bzw. Theragun Pro,

Lieferumfang

- Theragun Pro G5
- 6 Aufsätze: Standard-Ball, Dampener, Thumb, Wedge, Supersoft, Micro-Point
- USB-C Kabel und Adapter
- Lithium-Ionen-Akku (wechselbar)
- Soft-Case
- Tasche für Aufsätze

Technische Daten (Auswahl)

- Gewicht ca. 1,3 kg
- Abmessung 25,4 x 18 x 7,6 cm
- 16-V-Lithium-Ionen-Akku
- bis zu 27 kg Drehmoment
- 16 mm Amplitude für eine tiefe Muskelbehandlung

Preis und Verfügbarkeit

Die Theragun Pro G5 ist ein Profi-Gerät und so ist der Preis auch etwas höher. Mit einer UVP von 599 Euro kann man sich das "beste Massagegerät der Welt" (laut Therabody) kaufen. Wenn man die Massagepistole wirklich oft benutzt, lohnt sich der Griff zu einem guten Produkt. Hast du Interesse, findest du alle Infos auf der Herstellerseite und kannst direkt zugreifen.

Das ist meine Meinung

Ich bleibe dabei, ich liebe Massagepistolen. Zuhause habe ich keine Theragun und ich muss zugeben, dass Qualität und Leistung bei der Pro G5 sehr viel besser sind, als bei meinem Gerät. Besonders die Aufsätze sind keinen Vergleich wert, denn die Aufsätze der Theragun Pro sind um längen besser. Das ist aber nur der erste Blick nach 5-10 Minuten testen. Ich habe ein Testgerät angefragt, um auch einen Langzeittest machen zu können. Sollte ein Test zustande kommen, werde ich die Frage beantworten können: Lohnen sich ca. 600 Euro für eine Theragun Pro?

Hast du weniger Last mit Muskelkater, dafür aber oft Kopfschmerzen oder schmerzende Augen? Dann schau dir mal die Therabody Smart Googles an. Sehr interessant und vielleicht genau richtig für dich.

Zurück

Kommentare

Kommentar von Stefan |

600 Euro für ein Massagegerät, krass. Da kann ich aber viele Mal zur Physio gehen. Ist es diese Massage-Gun wirklich wert? Kann ich mir kaum vorstellen.

Antwort von FinalTestMan

Hallo Stefan. Da hast du recht, das ist eine Menge Geld für ein Massagegerät. Ich selbst habe die Theragun nur kurz auf der IFA angeschaut und nutze privat eine günstigere Massagepistole. Es gibt schon ein paar Unterschiede, die man im Preis merkt. Ich denke aber, der größte Unterschied liegt an der Zielgruppe. Die Theragun ist für Profis gedacht, die wenig Kompromisse eingehen wollen. Sollte ich die Theragun mal richtig testen können, werde ich einen Vergleich machen und dann aufklären können, ob sie das Geld wert ist.

Kommentar von Jessy_Fitness |

Ich habe mir eine 100 Euro Massagepistole gekauft, mit der bin ich zufrieden. Was kann diese hier besser?

Antwort von FinalTestMan

Hallo Jessy_Fitness. Meist liegt der Unterschied bei der Kraft, der Verarbeitung, die tiefe der Massage und den verschiedenen Aufsätzen. Wenn du mit deiner Massagepistole zufrieden bist, ist doch alles gut :-).

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 7.