Teufel REAL BLUE NC

(Kommentare: 4)

Testbericht: Teufel REAL Blue NC

Ich kann es immer wieder sagen, Musik verschönert das Leben. Die Stimmung wird besser, Probleme erträglicher und ich habe mehr Power für den Tag. Da sollten gute Kopfhörer nicht fehlen. Ich bin nicht der Typ, der alleine mit einem Bluetooth Lautsprecher durch die Gegend fährt und die Umgebung beschallt. Ich nutze lieber einen Bluetooth Kopfhörer und wenn es geht auch noch Over Ear. Die Teufel REAL BLUE NC sind genau solche Kopfhörer. Und eins kann ich vorweg nehmen, der Joystick macht den Unterschied.

Lieferumfang

- REAL BLU NC Kopfhörer
- USB-A auf USB-C Ladekabel
- Reise-Case

Technische Daten

- 14,9 x 19,2 x 0,8 cm (BxHxT)
- Gewicht 280 g
- Akkukapazität 700 mAh
- Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz
- Bluetooth 5.0 mit aptX

Der erste Eindruck

Vor einigen Jahren habe ich schon den Vorgänger des Teufel REAL Blue NC getestet. Damals fand ich das Design zwar gut aber das ANC hat mich nicht überzeugt. Wie sieht es aber bei der Neuauflage aus?

Der erste Eindruck ist positiv. Verarbeitung, Design, Lieferumfang und die technischen Daten auf dem Papier gefallen mir. Schlichte Kopfhörer, die auf meinem Kopf gut halten.

Auffallend ist, dass Teufel bei der neuen Version auf die Touch-Bedienung verzichtet. Stattdessen wird ein Joystick verbaut, über den die Kopfhörer und die Musikwiedergabe gesteuert werden.

Ausstattung des Teufel Kopfhörers

Auf dem Papier kommen die Teufel REAL Blue NC mit einer Ausstattung, die man in der Preisklasse auch erwarten darf. Unterstützung für Google Assistent und Siri Sprachassistenten, Bluetooth 5.0, AAC und aptX Codecs, active noise cancelling und einen Transparency Modus.

Außerdem gibt es eine Teufel eigene App. Über die App kann der Sound per Equalizer angepasst und die Kopfhörer mit Updates versorgt werden - falls es mal Updates geben sollte.

Teufel bietet hier also schon ein gutes Paket. Ich vermisse nur eine automatische Trageerkennung, das wäre das i-Tüpfelchen.

ShareMe und Multipoint

Neben den technischen Details, bieten die Teufel REAL Blue NC ein paar "nice to have" Features, wie die ShareMe und Multipoint Funktion.

Bei der ShareMe Funktion kann die Wiedergabe eines Zuspielers, z. B. das Smartphone, über die REAL Blue mit einem anderen Kopfhörer, der die Share Me Funktion unterstützt, geteilt werden. Dabei verbinden sich die zweiten Kopfhörer nicht mit dem Smartphone, sondern direkt mit den REAL Blue NC Kopfhörern.

Die Funktion ist also sinnvoll, wenn man zu zweit unterwegs ist und im Zug, Flugzeug oder beim Wandern die gleiche Musik hören möchte oder einen Film zusammen schaut.

Ist man allein unterwegs, hat aber mehrere Geräte, die man mit den Bluetooth Kopfhörern verbinden möchte, nutzt man die Multipoint Funktion. Dabei kann man zwei Zuspieler gleichzeitig mit den REAL Blue NC verbinden. Dabei wird der Sound der Zuspieler nicht parralel abgespielt, sondern nur einzeln im Wechsel, je nach Aktivitätsstatus.

So kann ich meine Garmin Forerunner 745 Laufuhr und mein Smartphone mit den Bluetooth Kopfhörern verbinden. Dadurch höre ich die Anweisungen währen einer Laufaktivität und kann übers Smartphone Musik hören. Das ist nur ein Beispiel und kann natürlich ganz frei genutzt werden.

 

Das Noise Cancelling (ANC)

Das Noise Cancelling ist die namensgebende Funktion. Ist das NC nicht im Namen, handelt es sich um die normalen Teufel REAL Blue Kopfhörer. Beim Vorgänger hat mich das ANC noch sehr enttäuscht. Hier hat Teufel aber nachgebessert. Ich bin mit dem ANC zufrieden.

Es ist natürlich nicht so, dass gar keine Geräusche mehr zu hören sind. Dass ist bei keinem ANC Kopfhörer der Fall - auch wenn es einige behaupten. Aber das Teufel ANC schluckt schon viele störende Geräusche. Besonders bei tiefen Tönen spielt das Teufel ANC seine Stärken aus.

Transparency Mode

Der Transparency Modus ist bei all meinen Kopfhörern mein Lieblingsmodus. Ich verlasse meine Wohnung nur mit eingeschalteten Transparency Modus, damit ich meine Umwelt, wie z. B. vorbeifahrende Autos oder Fahrradklingeln, immer noch hören kann. Damit es nochmal klar wird, im Transparency Modus werden die Außengeräusche durchgeschleift und nicht wie im ANC Modus unterdrückt.

Leider ist der Modus schlicht zu leise. Wenn die Musik pausiert ist, geht es, aber sobald ich Musik höre, nehme ich die Außengeräusche nicht war, da sie einfach zu leise sind. Da kann aber ein Update helfen, ich hoffe das Teufel das noch nachbessert.

Das Bedienkonzept

Teufel schwenkt bei der neuen Version des REAL Blue auf einen Joystick und verabschiedet sich von der Touch-Bedienung. Danke Teufel, hier macht ihr alles richtig. Über den Joystick werden die Lieder geskippt, Lautstärke erhöht, pausiert und vieles mehr. Ein Multifunktions-Joystick, der genau richtig funktioniert und die Bedienung so angenehm macht. Aktuell die beste Bedienung an einem Kopfhörer.

Tragekomfort und Akku

Die REAL Blue NC sind mit weichen Ohrpads und Bügelpad ausgestattet. Die Kunststoffkopfhörer sind recht leicht auf dem Kopf und stören nicht. Die Bügel können weit genug eingestellt werden und auch als Brillenträger habe ich keine Probleme. Ich denke, Jugendliche ab ca. 13 Jahren können die Kopfhörer ohne Probleme tragen - kommt natürlich auf den jeweiligen Kopf an.

Der Akku hält lange durch. Laut Hersteller im ANC Modus ca. 40 Stunden und ohne ANC ca. 50 Stunden. Die Werte habe ich nicht genau geprüft. Die Akkulaufzeit ist mir nicht negativ aufgefallen. Der Akku hat mich nie im Stich gelassen, ich musste selten an die Steckdose und falls alle Stricke reißen, könnte ich per Klinke Kabel weiter hören, das passt also.

Sound und Mikrofon

Was ist bei einem Kopfhörer das Wichtigste? Ja, der Sound. Egal wie schön die Kopfhörer aussehen, wie gut der Tragekomfort ist, ist der Sound schlecht, sind die Kopfhörer schlecht. Teufel stimmt die eigenen Produkte meist etwas basslastig ab, sodass sie für Mainstreammusik passen. Im REAL Blue (NC) ist ein 40 mm Breitbandlautsprecher verbaut, der seinen Job gut macht.

Der Bass ist gut, die Mitten sind verständlich und die Höhen klar. In der Preisklasse kann ich nicht meckern. Aber Sound sollte man immer selbst mit den eigenen Ohren bewerten, also einfach mal aufsetzen und ausprobieren!

Neben Musik hören, kann man mit den REAL Blue Bluetooth Kopfhörern auch telefonieren. Das funktioniert gut. Ich bin verständlich, verstehe meinen Gegenüber und die Verbindung bricht nicht ab.

Zusammenfassung

Fazit

Der Joystick macht den Unterschied. Teufel verbessert auch das ANC, doch ist das neue Bedienkonzept für mich der ausschlaggebende Punkt. Mir gefällt der Joystick so gut, dass die Teufel REAL Blue NC meine neuen Lieblingskopfhörer sind. Es macht einfach Spaß, Musik zu hören. Mit guten Sound, einem praktischen Reise-Case und Klinke Kabel, bekommt man beim REAL Blue NC ein richtig gutes Gesamtpaket. Nur der Transparency Mode hat mich enttäuscht.

Teufel Real Blue NC - Kline Anschluss

Pro und Contra

Pros

- Tragekomfort
- ANC, ShareMe und Multipoint Funktion
- Akkulaufzeit
- Bedienkonzept
- Sprachverständlichkeit beim Telefonieren
- Sound allgemein

Cons

- leiser Transparency Modus
- keine Trageerkennung

Bewertung

Sterne: 4 von 5
Testnote: 2
Kaufempfehlung: Ja

FAQs zum Teufel REAL BLUE NC

Können beim REAL BLUE NC die Ohrpads gewechselt werden?

Ja, beim TEUFEL REAL BLUE (NC) können die Ohrpolster gewechselt werden. Ersatz- bzw. Austausch-Ohrpolster, gibt es im Teufel Shop zu kaufen.

Zuletzt aktualisiert am 28.07.2023 von FinalTestMan.

Wo ist der Unterschied zwischen dem Teufel REAL Blue mit NC und ohne?

Das NC steht für Noise Cancelling, also der Unterdrückung von Umgebungsgeräusche. Wenn der Name das NC beinhaltet, haben die Kopfhörer die Funktion verbaut.

Zuletzt aktualisiert am 28.07.2023 von FinalTestMan.

Kann man den Kopfhörer auch im Home Office nutzen?

Ja, du kannst den REAL Blue (NC) auch als Home Office Kopfhörer für Konferenzen, Videotelefonie oder ähnliches benutzen.

Zuletzt aktualisiert am 28.07.2023 von FinalTestMan.

Gehen die REAL Blue beim absetzen automatisch aus?

Nein, die Bluetooth Kopfhörer haben keine automatische Trageerkennung. Sie gehen also nicht automatisch aus, wenn du sie absetzt.

Zuletzt aktualisiert am 28.07.2023 von FinalTestMan.

Haben die Kopfhörer ein Mikrofon?

Ja, die Teufel Kopfhörer haben auch ein Mikrofon und sind somit zum Telefonieren geeignet.

Zuletzt aktualisiert am 28.07.2023 von FinalTestMan.

Können die Kopfhörer auch mit einer Soundbar oder Fernseher verbunden werden?

Das kommt drauf an. Wenn der Fernseher über Bluetooth oder einen AUX-Out Anschluss verfügt, dann höchstwahrscheinlich ja. Bei der Soundbar sieht es anders aus. Die meisten Soundbars mit Bluetooth nutzen die Verbindung, um selbst Sound wiederzugeben. Daher muss dann je Soundbar selbst geschaut werden.

Zuletzt aktualisiert am 28.07.2023 von FinalTestMan.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Simon |

Super Bericht. Ich habe den nc auch gekauft und bin super zufrieden. Allerdings habe ich den schwarzen 😉.

Antwort von FinalTestMan

Vielen Dank für deinen Kommentar und dein Lob - freut mich sehr! In schwarz sieht der REAL Blue ja auch cool aus.

Kommentar von Sarah Timur |

Danke für den Testbericht. Ich finde die Fotos ganz toll! Ich will mit den Kopfhörern laufen gehen, meinen Sie, dass das gut klappen wird?

Viele Grüße
Sarah Timur

Antwort von FinalTestMan

Hi Sarah,
zunächst, wir sind hier bei FinalTestMan eine Du-Gesellschaft, hier darf sich also jeder gerne duzen ;-).

Danke für dein Lob, das freut mich sehr. Mit den Teufel Kopfhörern kannst du prinzipiell auch laufen gehen. Ich persönlich laufe nicht so gerne mit over ear Kopfhörer. Zum einen wird das etwas warm, sodass man an den Ohren mehr schwitzt und zum anderen höre ich so zu wenig von der Außenwelt. Daher kann ich dir zum Laufen den Shokz Kopfhörer empfehlen, das sind meine Lieblings-Sport-Kopfhörer - aber auch dann wirklich nur für Sport.

Kommentar von Konstantin |

Sehr guter Test, danke dafür. Bin gerade am Überlegen, ob ich den Teufel oder einen von Sony kaufe. Glaube, ich kaufe jetzt den Teufel. Dein Testbericht und Hinweis auf die Bedienung mit dem Joystick fand ich super.

Antwort von FinalTestMan

Hey Konstantin. Freut mich, wenn ich helfen konnte :-).

Kommentar von REISEFAN |

Schöner Bericht und man merkt die Liebe zum Detail. Wirklich hochwertig gestaltet. Mach weiter so!

Antwort von FinalTestMan

Hey! Schön, dass du auf meiner Seite vorbeischaust. Vielen Dank für deinen Kommentar und das Lob. Ein REISEFAN-Lob freut mich umso mehr ;-).

Bitte rechnen Sie 7 plus 2.